Katrin Demuth

Jugendleiterin

Ansprechpartner

Kontakt

DRK-Ortsverein Denkendorf e. V.
Gottlieb-Daimler-Str. 5
73770 Denkendorf

Tel: 0711 346 24 92
Fax: 0711 411 29 57

E-Mail: info@drk-denkendorf.de

Frühdefibrillation in Denkendorf

Jährlich sterben in Deutschland ca. 100.000 Menschen am plötzlichen Herztod, in den meisten Fällen durch lebendsbedrohliche Herzrhythmusstörungen in Folge eines Herzinfarktes.

Bei einem Herzkreislaufstillstand sterben innerhalb von 3-5 Minuten Hirnzellen aufgrund eines Sauerstoffmangels ab. Dieses absterben der Hirnzellen kann durch die Übernahme der lebenswichtigen Kreislauffunktion von außen, durch Herzdruckmassage und Beatmung verzögert werden.

Wenn ein entsprechendes Gerät, ein automatisierter externer Defibrillator (AED), vor Ort schnell verfügbar ist, dann gehört heutzutage die Frühdefibrillation zu den Basismaßnahmen bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) durch medizinische Laien. Die Anwendung eines AED ergänzt eine HLW und kann - bei richtiger Anwendung! - in bestimmten Fällen die Chancen für die betroffene Person erhöhen.

Ein gemeinsames Projekt der Gemeindeverwaltung Denkendorf und dem Deutschen Roten Kreuz, Ortsverein Denkendorf e.V., führte in den letzten Monaten dazu, dass einige öffentlich zugängliche Standorte für die Stationierung von halbautomatischen Defibrillatoren ausgewählt und ausgerüstet wurden.

Anmeldungen zu Schulungen bitte an:

erstehilfe@drk-denkendorf.de

Standorte mit AEDs in Denkendorf